Winnebago County (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Rockford
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Winnebago County Court
401 Elm Street
Rockford, IL 61101
Gründung: 16. Januar 1836
Gebildet aus: Jo Daviess County
Vorwahl: 001 815
Demographie
Einwohner: 295.266  (2010)
Bevölkerungsdichte: 221,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1345 km²
Wasserfläche: 14 km²
Karte
Karte von Winnebago County innerhalb von Illinois
Website: www.co.winnebago.il.us

Winnebago County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 295.266 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 221,8 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Rockford.[3]

Das Winnebago County ist Bestandteil der Metropolregion Rockford.

Geografie[Bearbeiten]

Das Winnebago County liegt im äußersten Norden von Illinois an der Grenze zu Wisconsin. Es hat eine Fläche von 1345 Quadratkilometern, wovon 14 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Von Nord nach Süd wird das County vom Rock River, einem linken Nebenfluss des Mississippi. An das Winnebago County grenzen folgende Nachbarcountys:

Rock County
(Wisconsin)
Green County
(Wisconsin)
Stephenson County Compass card (de).svg Boone County
Ogle County DeKalb County

Geschichte[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1840 4609
1850 11.773 200 %
1860 24.491 100 %
1870 29.301 20 %
1880 30.505 4 %
1890 39.938 30 %
1900 47.845 20 %
1910 63.153 30 %
1920 90.929 40 %
1930 117.373 30 %
1940 121.178 3 %
1950 152.385 30 %
1960 209.765 40 %
1970 246.623 20 %
1980 250.884 2 %
1990 252.913 0,8 %
2000 278.418 10 %
2010 295.266 6 %
vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]

Das Winnebago County wurde am 16. Januar 1836 aus dem Jo Daviess County gebildet. Benannt wurde es nach dem Volk der Winnebago

1837 wurde das erste Postamt eröffnet. 1838 kam die erste Postkutsche aus Chicago an, die erste Theateraufführung gab es im Rockford House und die erste religiöse Vereinigung der Baptisten wurde gebildet. 1839 wurde Ost- und West-Rockford, geteilt durch den Rock River, zusammengelegt und hatte dadurch 235 Einwohner. 1840 wurde der Rock River Express, die erste Zeitung, herausgegeben. 1846 wurde das erste Eisenerz-Vorkommen entdeckt

1852 kam der erste Zug der Galena and Chicago Union Railroad an und brachte die ersten schwedischen Siedler. 1855 besuchte Staatsanwalt Abraham Lincoln Rockford und 1856 wurden die ersten zwei öffentlichen Schulen gegründet. 1859 wurde die Eisenbahnlinie zwischen Rockford und Kenosha in Wisconsin fertiggestellt. 1877 stürzte der Dom des Gerichtsgebäudes in sich zusammen und begrub mehrere Personen unter sich. Ein Jahr später wurde das neue Gerichtsgebäude fertiggestellt. 1881 eröffnete das erste Opernhaus und 1882 wurde das erste Hospital und 1885 die erste High School eröffnet.

Territoriale Entwicklung[Bearbeiten]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Winnebago County 295.266 Menschen in 113.015 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 221,8 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 113.015 Haushalten lebten statistisch je 2,57 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 82,1 Prozent Weißen, 12,5 Prozent Afroamerikanern, 0,5 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 2,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 2,4 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 11,2  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

24,6 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 61,2 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 14,2 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,2 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 47.597 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 24.544 USD. 16,8 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Citys

Villages

Census-designated place (CDP)

Andere Unincorporated Communities

1 - teilweise im Boone County
2 - überwiegend im Boone County
3 - teilweise im Stephenson County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Winnebago County ist in 14 Townships eingeteilt[6]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Burritt Township 947    17-09915
Cherry Valley Township 19.831    17-13087
Durand Township 2394    17-21293
Harlem Township 40.158    17-32928
Harrison Township 670    17-33188
Laona Township 1250    17-42054
Owen Township 3803    17-57069
Township Einwohner
(2010)
FIPS
Pecatonica Township 4355    17-58421
Rockford Township 178.527    17-65013
Rockton Township 16.441    17-65169
Roscoe Township 19.694    17-65624
Seward Township 917    17-68783
Shirland Township 988    17-69615
Winnebago Township 5291    17-82504

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge in das National Register of Historic Places im Winnebago County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 1785216. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Winnebago County, IL Abgerufen am 20. Januar 2013
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 20. Januar 2013
  4. University of Virginia Library - Historical Census Browser Abgerufen am 20. Januar 2013
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 13. April 2011
  6. Missouri Census Data Center - Illinois Abgerufen am 20. Januar 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Winnebago County, Illinois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

42.33-89.16Koordinaten: 42° 20′ N, 89° 10′ W