Winora-Staiger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Winora-Staiger GmbH
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1914
Sitz Sennfeld
Leitung Susanne Puello
Branche Fahrradherstellung
Website www.winora-group.de

Winora-Staiger ist ein deutscher Fahrradhersteller, der seit 1914 existiert.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Radrennfahrer Engelbert Wiener gründete 1914 die E. Wiener GmbH in Schweinfurt, in der Fahrräder durch Einzelmontage hergestellt und auch vertrieben wurden.

1918 wurde die erste Fahrradgroßhandlung in Schweinfurt aufgebaut und in den folgenden Jahren weiter ausgebaut. Bernd Seuffert, der Enkel des Firmengründers, übernahm 1956 die Firma, die zu diesem Zeitpunkt bereits rund 6000 Fahrräder pro Jahr produzierte. 1963 wurde die erste Winora-Fahrradfabrik mit Fließbandsystem in Schweinfurt errichtet. Anfang der 1980er Jahre wurde eine neue Fahrradfabrik gebaut, die der steigenden Nachfrage, ausgelöst durch Ölkrise und neues Gesundheitsbewusstsein, gerecht wurde.

Im Jahre 1988 übernahm Winora die Firma Staiger (Stuttgart) und gründete die Winora-Staiger GmbH. 1997 wurde die Firma an die Derby Cycle Corporation, Cloppenburg, angeschlossen. Susanne Puello, die Urenkelin des Gründers Engelbert Wiener, übernahm die Geschäftsleitung. 2001 schlossen sich die Winora-Staiger GmbH und die E. Wiener Bike Parts GmbH & Co. KG zu der Winora Group zusammen. Im Jahre 2002 wurde die Winora Group von der Accell Group in Heerenveen, Niederlande übernommen.

Marken[Bearbeiten]

Logo von Staiger
Logo von Sinus

Als Abgrenzung der unterschiedlichen Geschäftsbereiche bzw. Zielgruppen und bedingt durch die Unternehmens-Zusammenschlüsse besteht die Winora-Gruppe aus verschiedenen Marken.[1]

Winora Group

  • Winora-Staiger GmbH
    • Winora (Fahrräder, Elektrofahrräder; vornehmlich für den Massenmarkt)
    • Haibike (Sporträder; auch mit Elektroantrieb, von Einstiegsmodellen bis Profirädern)
    • Staiger (Premiummarke)
      • Sinus (Elektrofahrräder von Staiger)
    • XLC (Komponenten, Zubehör und Kleidung)
  • E.Wiener BikeParts GmbH (Großhandel für Fahrradteile)

Profisport[Bearbeiten]

Seit 2011 ist Haibike Hauptausstatter und -sponsor des Haibike Pro Teams (2011 noch Central Haibike Pro Team genannt), bestehend aus den Mountainbikerinnen Sabine Spitz , der Schweizerin Kathrin Stirnemann und Adelheid Morath (seit 2013).[2][3] Die Tschechin Tereza Huříková war von 2011 bis 2012 Mitglied des Teams, Elisabeth Brandau nur 2011.[4][5][6] Zu den bisher größten Erfolgen des Pro Teams gehören die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London und Siege bei den deutsche Meisterschaften (MTB Cross-Country) 2011, 2012 und 2013 durch Sabine Spitz, sowie der Sieg bei der deutschen Meisterschaft 2011 im Marathon durch Elisabeth Brandau. In der Saison 2014 werden die Sportlerinnen mit den Haibike-Modellen Sleek Team (Full-Suspension) und Greed Team (Hardtail) ausgestattet.[7]

Darüber hinaus unterstützt Haibike das Nachwuchsteam Wombach MTB Team, sowie das österreichische HaiBike Racing Team Haiming.[8][9]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Winora[Bearbeiten]

Haibike[Bearbeiten]

  • 2009: Eurobike Award für das Rennrad AFFAIR RX und das Mountainbike SLEEK RX
  • 2010: iF product design award für das Rennrad Affair RX und das Mountainbike Sleek RX
  • 2011: Eurobike Award für das Mountainbike Heet RX, das Pedelec Mountainbike eQ xDuro FS und das Carbon Hardtail Greed 29
  • 2012: iF product design award für das Pedelec Mountainbike eQ xDuro FS
  • 2013: Design & Innovation Award (Enduro Mountainbike Magazine) für die Xduro Serie
  • 2014: Design & Innovation Gold Award für das XDURO NDURO PRO 26

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Winora Group - unsere Marken. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  2. Partner von Sabine Spitz, auf der Webseite der Sportlerin. Abgerufen am 17. Februar 2014
  3. HAIBIKE Pro Team 2013, auf der Webseite des Hauptsponsors. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  4. Tereza Huříková im Haibike Pro Team 2012, auf haibike.de. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  5. Tereza Hurikova wechselt zu Specialized
  6. Das neue Central Haibike Pro Team von Sabine Spitz - alle Fahrerinnen im Porträt, abgefrufen am 19. Februar 2014.
  7. Haibike Pro Team - Equipment
  8. Wombach MTB Team auf haibike.de. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  9. Webeiste des HaiBike Racing Team Haiming