Winter-Paralympics 2014/Teilnehmer (Deutschland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Paralympics

GER

GER
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
9 5 1

Deutschland schickte bei den Winter-Paralympics 2014 in Sotschi sechs Athletinnen und sieben Athleten an den Start.

Medaillen[Bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Rang Sportart G S B Gesamt
1 Ski Alpin Ski Alpin 6 4 1 11
2 Biathlon Biathlon 2 1 0 3
3 Biathlon Skilanglauf 1 0 0 1
Gesamt 9 5 1 15

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Name/n Sportart Wettkampf
Gold
Andrea Eskau Biathlon 6 km sitzend
Andrea Eskau Skilanglauf 5 km sitzend
Andrea Rothfuss Ski Alpin Slalom stehend
Anna Schaffelhuber Ski Alpin Abfahrt sitzend
Anna Schaffelhuber Ski Alpin Super-G sitzend
Anna Schaffelhuber Ski Alpin Slalom sitzend
Anna Schaffelhuber Ski Alpin Super-Kombination sitzend
Anna Schaffelhuber Ski Alpin Riesenslalom sitzend
Anja Wicker Biathlon 10 km sitzend
Silber
Anna-Lena Forster Ski Alpin Slalom sitzend
Anna-Lena Forster Ski Alpin Super-Kombination sitzend
Andrea Rothfuss Ski Alpin Super-Kombination stehend
Andrea Rothfuss Ski Alpin Riesenslalom stehend
Anja Wicker Biathlon 12,5 km sitzend
Bronze
Anna-Lena Forster Ski Alpin Riesenslalom sitzend

Erfolgsprämien[Bearbeiten]

Für besonders erfolgreiche Sportler wurden durch die Stiftung Deutsche Sporthilfe - wie auch bereits bei Spielen zuvor - Prämien ausgelobt: 20.000 Euro für den Gewinn einer Goldmedaille, 15.000 für Silber und 10.000 für Bronze. Auch Nichtmedaillenränge wurden gestaffelt bis zum 8. Platz (1.500 Euro) mit einer Erfolgszahlung belohnt. Erstmals war damit die Unterstützung für die Athleten der Paralympics identisch mit den Zahlungen an erfolgreiche deutsche Olympioniken. Prämiert wurde jeweils die höchste Platzierung eines Athleten. [1]

Sportarten[Bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten]

Athlet Klasse Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Franz Hanfstingl LW 12-1 Abfahrt, sitzend nicht beendet
Super-G, sitzend nicht angetreten
Riesenslalom, sitzend nicht angetreten
Georg Kreiter LW10-1 Abfahrt, sitzend 1:26,65 8
Super-G, sitzend nicht beendet
Super-Kombination, sitzend nicht beendet
Riesenslalom, sitzend 1:19,16 4 nicht beendet
Slalom, sitzend nicht beendet
Thomas Nolte LW 11 Abfahrt, sitzend 1:29,31 11
Super-G, sitzend disqualifiziert
Super-Kombination, sitzend 59,25 2 1:22,93 6 2:22,18 5
Riesenslalom, sitzend 1:21,86 10 1:15,25 8 2:37,11 8
Slalom, sitzend 56,07 6 disqualifiziert
Frauen
Anna-Lena Forster LW 12-1 Abfahrt, sitzend 1:39,71 4
Super-G, sitzend nicht beendet
Super-Kombination, sitzend 1:01,04 2 1:37,92 2 2:38,96 Silber Silver medal.svg
Riesenslalom, sitzend 1:35,77 4 1:23,56 3 2:59,33 Bronze Bronze medal.svg
Slalom, sitzend 1:06,41 2 1:07,94 3 2:14,35 Silber Silver medal.svg
Andrea Rothfuß LW 6/8-2 Abfahrt, stehend nicht beendet
Super-G, stehend nicht beendet
Super-Kombination, stehend 55,86 2 1:26,88 3 2:22,74 Silber Silver medal.svg
Riesenslalom, stehend 1:25,36 2 1:14,34 2 2:39,70 Silber Silver medal.svg
Slalom, stehend 59,37 1 1:00,48 1 1:59,85 Gold Gold medal.svg
Anna Schaffelhuber LW 10-2 Abfahrt, sitzend 1:35,55 Gold Gold medal.svg
Super-G, sitzend 1:29,11 Gold Gold medal.svg
Super-Kombination, sitzend 1:00,73 1 1:32,57 1 2:33,30 Gold Gold medal.svg
Riesenslalom, sitzend 1:31,60 2 1:19,66 1 2:51,26 Gold Gold medal.svg
Slalom, sitzend 1:05,07 1 1:04,86 1 2:09,93 Gold Gold medal.svg(1)

Snowboarding pictogram.svg Snowboard Cross[Bearbeiten]

Athlet Klasse Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Stefan Lösler Lower-Limb Snowboard Cross, stehend 1:16,35 24 1:06,37 17 1:34,52 29 2:22,72 22

Nordic combined pictogram.svg Ski Nordisch (Biathlon und Skilanglauf)[Bearbeiten]

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Frauen
Andrea Eskau Biathlon: 6 km, sitzend 19:12,4 0+0 Gold Gold medal.svg
Biathlon: 10 km, sitzend 0+1+4 nicht beendet
Biathlon: 12,5 km, sitzend 46:19,1 2+0+0+0 7
Langlauf: 10 km, sitzend nicht beendet
Langlauf: 1 km Sprint, sitzend 2:46,5 6 (2)
Langlauf: 5 km, sitzend 16:08,6 Gold Gold medal.svg
Anja Wicker Biathlon: 6 km, sitzend 19:57,1 0+1 6
Biathlon: 10 km, sitzend 32:54,4 0+0+0+0 Gold Gold medal.svg
Biathlon: 12,5 km, sitzend 41:27,1 0+0+0+0 Silber Silver medal.svg
Langlauf: 12 km, sitzend 42:23,0 8
Langlauf: 1 km Sprint, sitzend 3:09,75 15
Langlauf: 5 km, sitzend 17:39,0 9
Vivian Hösch
Norman Schlee (Guide)
Biathlon: 6 km, sehbehindert 21:34,2 0+0 5
Biathlon: 12,5 km, sehbehindert nicht beendet
Langlauf: 1 km Sprint, sehbehindert 5:54,9 6
Langlauf: 5 km, sehbehindert 14:57,3 6
Männer
Wilhelm Brem
Florian Grimm (Guide)
Biathlon: 7,5 km, sehbehindert 22:12,3 0+1 7
Biathlon: 12,5 km, sehbehindert nicht angetreten
Biathlon: 15 km, sehbehindert 42:29,4 1+0+0+2 9
Tino Uhlig Langlauf: 20 km Freistil, stehend: 54:10,2 5
Langlauf: 10 km klassisch, stehend: 27:03,6 21
Langlauf: 1 km Sprint, stehend: 4:28,24 24
Martin Fleig Biathlon: 7,5 km, sitzend: 23:20,0 0+1 9
Biathlon: 12,5 km, sitzend: 38:14,1 0+0+1+0 9
Biathlon: 15 km, sitzend: 46:19,5 0+1+0+0 8
Langlauf: 10 km, sitzend: 32:34,6 8
Langlauf: 1 km Sprint, sitzend: 2:38,9 12
Staffel
Tino Uhlig
Wilhelm Brem
Andrea Eskau
Wilhelm Brem
4 × 2,5-km-Staffel: 7:09,6
13:38,1
21:43,6
28:22,8
1
1
4
5
(1) Anna Schaffelhuber wurde beim Slalom-Wettbewerb wegen eines angeblichen Startfehlers disqualifiziert, jedoch wurde ihr am Grünen Tisch die Goldmedaille zugesprochen.[2]
(2) Andrea Eskau verlor ihre Bronzemedaille durch eine Entscheidung am Grünen Tisch.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Sotschi 2014: Sporthilfe bringt Olympia- und Paralympics-Prämien auf dieselbe Höhe Presseinformation auf sporthilfe.de, 3. Februar 2014, abgerufen am 22. März 2014.
  2. Gold am Grünen Tisch! Schaffelhuber jubelt doch. Focus Online, 13. März 2014, abgerufen am 13. März 2014.
  3. Eskau verliert Bronze-Medaille am Grünen Tisch. Süddeutsche Zeitung, 12. März 2014, abgerufen am 13. März 2014.