Wireless Transport Layer Security

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Wireless Transport Layer Security (WTLS) ist ein Verschlüsselungsprotokoll für die Übertragung von Daten mittels mobiler Geräte. Es basiert auf dem TLS-Protokoll und wurde für den Einsatz auf mobilen Geräten bzw. in Funknetzwerken optimiert. Die vergleichsweise geringe Rechenleistung, die Menge des verfügbaren Speichers und die geringe Bandbreite sind dabei die größten Herausforderungen für den Einsatz von Verschlüsselungsprotokollen.

WTLS ist Bestandteil des WAP-Stacks und ist, wie es der Name sagt, auf dem Transport Layer angesiedelt. Es bietet:

  • Datenintegrität
  • Vertraulichkeit
  • Authentifizierung

In Version 2.0 von WAP wurde WTLS durch das Internet-Protokoll https ersetzt.

Weblinks[Bearbeiten]