Wisches

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wisches
Wappen von Wisches
Wisches (Frankreich)
Wisches
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Schirmeck
Koordinaten 48° 31′ N, 7° 16′ O48.5088888888897.2686111111111270Koordinaten: 48° 31′ N, 7° 16′ O
Höhe 262–960 m
Fläche 19,25 km²
Einwohner 2.170 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 113 Einw./km²
Postleitzahl 67130
INSEE-Code
Website http://wisches-hersbach.fr/

Wisches (dt. Wisch) ist eine französische Gemeinde mit 2170 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) in den Vogesen im Département Bas-Rhin in der Region Elsass. Sie ist die nördlichste Gemeinde des Kantons (fünf Kilometer vom Kantonssitz Schirmeck entfernt) und liegt im Breuschtal. Dort verlaufen auch die Departementsstraßen D392 und D1420 und eine Eisenbahnlinie der SNCF. Zu Wisches gehören die Weiler Netzenbach, Hersbach und la Gosse.

Angrenzenden Gemeinden sind Lutzelhouse (Kanton Molsheim) im Norden, Russ im Südosten, der Kantonssitz Schirmeck im Süden und Grandfontaine im Westen.

Bevölkerungsentwicklung [1][Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2009 2011
Einwohner 1702 1794 1867 1719 1655 2017 2147 2176 2170

Partnergemeinde[Bearbeiten]

Seit 1990 besteht eine Gemeindepartnerschaft mit Ahnatal in Hessen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wisches auf der Seite des INSEE

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wisches – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien