Witvlei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coat of arms of Namibia.svg
Details
Coats of arms of None.svg
Details
Dorf
Witvlei


Motto -
Basisdaten
Einwohnerzahl
Fläche
Einwohnerdichte
etwa 1000

Staat
Region
Wahlkreis
Namibia
Omaheke
Gobabis
Gründungsdatum
Kfz-Kennzeichen
Telefonvorwahl

Website
Karte Witvlei in Namibia
Witvlei - Blick Richtung Norden auf die Liegenschaften an der Nationalstraße B6

Witvlei ist ein Dorf in Namibia, etwa 150 Kilometer östlich von Windhoek an der Nationalstraße B6 etwa 50 Kilometer westlich von Gobabis im gleichnamigen Wahlkreis Gobabis.

Der Name „Witvlei“ ist Afrikaans und heißt so viel wie weiße Pfanne, wobei man als „Pfanne“ einen kleinen See bezeichnet, der nur zu Regenzeiten mit Wasser gefüllt ist.

Witvlei liegt auf 1455 m Höhe, hat etwa 1000 Einwohner und besitzt einen Bahnhof, eine Unterkunft, eine Tankstelle, eine Polizeistation, Post, Kirche und einen Supermarkt.

Politik[Bearbeiten]

Der Dorfrat von Witvlei besteht aus fünf Mitgliedern, wovon drei der SWAPO und jeweils einer der UDF und RDP angehören. Vorsitzende war bis Juni 2006 Livey Van Wyk. Seither ist die Position vakant.[1]

Bei den Kommunalwahlen 2010 wurde folgendes amtliche Endergebnis ermittelt.[2]

Partei Stimmen Stimmenanteil
SWAPO 285 51,54 %
UDF 170 30,74 %
RDP 084 15,19 %
ungültig 014 02,53 %
Insgesamt 553 100 %

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Ort ist auch für seinen alle 2 Jahre stattfindenden Karneval, dem zweitgrößten Namibias bekannt.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Ein großer Schlachthof produziert derzeit in Witvlei Fleisch für Norwegen und soll in Zukunft die Restaurantkette Maredo in Deutschland und Österreich beliefern. Dort werden ca. 1.500 Rinder pro Monat geschlachtet. In Witvlei lag auch das Firmengelände von Uri-Automobile, wo das einzige echte namibische Fahrzeug, der „Uri“, hergestellt wurde; Produktion und Verkauf in Namibia wurden 2006 eingestellt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Witvlei council suspends chairperson, The Namibian, 13. Juni 2011
  2. Offizielles Wahlergebnis Witvlei, Allgemeine Zeitung, 30. November 2010 (PDF; 699 kB)

-22.40972222222218.491666666667Koordinaten: 22° 25′ S, 18° 30′ O