Wjatscheslaw Wladimirowitsch Nagowizyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dmitri Medwedew und Wjatscheslaw Nagowizyn, 2009

Wjatscheslaw Wladimirowitsch Nagowizyn (russisch Вячеслав Владимирович Наговицын; wiss. Transliteration, Vjačeslav Vladimirovič Nagovicyn; * 2. März 1956 in Glasow (Udmurtien), RSFSR, Sowjetunion) ist ein russischer Politiker und seit Juli 2007 Präsident der russischen Teilrepublik Burjatien.

Nagowizyn ist Mitglied der Regierungspartei Einiges Russland. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne, eine Tochter und zwei Enkelkinder.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vyacheslav Nagovitsyn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien