Wladimir Jeschejew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel
Bogenschießen
SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Olympische Sommerspiele
Bronze 1988 Seoul Einzel
Weltmeisterschaften
Gold 1987 Adelaide Einzel

Wladimir Nikolajewitsch Jeschejew (kyr. Владимир Николаевич Ешеев) (* 7. Mai 1958) ist ein sowjetischer Bogenschütze.

Jeschejew nahm an drei Olympischen Sommerspielen teil; am erfolgreichsten war er in Seoul mit einer Bronzemedaille. 1980 war er sechster, 1992 achter. Mit der Mannschaft erreichte er die Plätze 5 (1988) bzw. 8 (1992), als er für das Vereinte Team am Start war.[1]

Bei den Weltmeisterschaften im Bogenschießen 1987 wurde Jeschejew Weltmeister.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wladimir Jeschejew in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)
  2. http://www.factophile.com/show.content?action=view&pageid=786