Wolf (Familienname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verteilung des Nachnamens Wolf in Deutschland

Wolf ist ein deutscher Familienname.

Herkunft[Bearbeiten]

Der Familienname Wolf kann auf verschiedene Wurzeln zurückgehen. Der Name kann einfach von dem Vornamen Wolf (auch als Abkürzung von Wolfgang) abgeleitet sein. Vielleicht war der erste Träger des Namens aber auch einem Wolf ähnlich, z.B. so grimmig oder so wild. In einigen Städten gab es im Mittelalter an den Häusern als Ersatz für Hausnummern Tierdarstellungen. Auch dadurch kann der Name in einigen Fällen als Bezeichnung des Wohnortes entstanden sein. Als Jüdischer Familienname geht Wolf auch auf den Jakobssegen zurück, dessen Tiervergleiche seit dem Mittelalter gerne als Ruf bzw. Familiennamen gewählt wurden.

Varianten[Bearbeiten]

Es gibt die alternativen Schreibweisen Wolff, Woolf, Wolfe, Woolfe, Wulff und Wulf sowie die Erweiterungen Wölfli (alemannisch), Wölfle (schwäbisch) und Wolfes bzw. Volf.

Von den Vornamen Wolfgang bzw. Wolfhard (auch Wolfhart) sind andere Namen wie z. B. Wolfert oder Wohlfarth abgeleitet.

Fremdsprachige Entsprechungen[Bearbeiten]

Vouk  Slowenisch
Vuk BKS

Häufigkeit[Bearbeiten]

Der Familienname Wolf belegt den 16. Platz auf der Liste der häufigsten Familiennamen in Deutschland.

Namensträger[Bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

D[Bearbeiten]

E[Bearbeiten]

F[Bearbeiten]

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

I[Bearbeiten]

J[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

M[Bearbeiten]

N[Bearbeiten]

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

U[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]

W[Bearbeiten]

X[Bearbeiten]

Z[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Verteilung des Familiennamens Wolf in