Wolfgang Müller (Synchronsprecher)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolfgang Müller (* 10. August 1953 in Köln) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Karriere[Bearbeiten]

Wolfgang Müller begann mit der Schauspielertätigkeit in den frühen 1970er Jahren mit kleineren Rollen in deutschen Fernsehserien. Hier war er in Der Alte und Derrick zu sehen. In der Serie Die Männer vom K3 spielte er die Serienrolle des Tommie Beyer. Unter anderem agierte er in Fernsehserien wie Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei, Küstenwache und Lasko – Die Faust Gottes. Seit 2002 sieht man ihn in der Serie Um Himmels Willen als Bauunternehmer Hermann Huber.

Müller ist auch als Synchronsprecher aktiv. Seit 1987 synchronisierte er beispielsweise Patrick Swayze, Bill Paxton und James Woods. Er war auch bei einigen Harry-Potter-Filmen als die Stimme von Jason Isaacs (Lucius Malfoy) zu hören.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Als Darsteller[Bearbeiten]

Als Synchronsprecher[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]