Wolfgang Stolz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolfgang Stolz (* 25. November 1953) ist ein ehemaliger Handballspieler, der damals beim Bundesligisten THW Kiel spielte.

Wolfgang Stolz spielte von 1974 bis 1977 und in der Saison 1978/79 beim THW Kiel. Dazwischen spielte er eine Saison beim VfL Bad Schwartau. Beim THW spielte er mit der Rückennummer 9 am Kreis und Linksaußen. Er erzielte insgesamt 74 Treffer für Kiel. Ab 1979 war er Spielertrainer beim Möllner SV.

Später trainierte er beim Möllner SV über viele Jahre die Damenmannschaft. Zwischen 2005 und 2009 trainierte er die Möllner männliche A-Jugend, die ab 2008 durch eine Spielgemeinschaft der Jugendabteilungen des Möllner SV und Ratzeburger SV als HSG Tills Löwen 08 antreten. Stolz trainierte ab der Saison 2007/08 die 1.Herren vom Möllner SV, die 2009 in die Landesliga aufstieg.

Privat[Bearbeiten]

Zurzeit lebt er mit zwei seiner vier Kinder und seiner Frau in Mölln.

Weblinks[Bearbeiten]