Wolha Sudarawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolha Sudarawa (weißrussisch Вольга Сударава, engl. Transkription Volha Sudarava, geb. СяргеенкаSjarhejenkaSiarheyenka;) (* 22. Februar 1984 in Homel) ist eine weißrussische Weitspringerin.

Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking schied sie in der Qualifikation aus.

2012 gewann sie bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Helsinki Silber.

Persönliche Bestleistungen[Bearbeiten]

  • Weitsprung: 6,85 m, 12. Juni 2012, Minsk
    • Halle: 6,73 m, 27. Januar 2012, Homel

Weblinks[Bearbeiten]