FA Women’s Premier League

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Women's Premier League)
Wechseln zu: Navigation, Suche
FA Women's Premier League
Logo
Verband Football Association
Erstaustragung 1991
Mannschaften 12 Teams
Titelträger Arsenal LFC
Internetseite http://www.thefa.com

Die FA Women's Premier League ist die zweithöchste Spielklasse im englischen Frauenfußball. Sie wurde 1991 gegründet. Vor der Gründung der FA WSL im Jahr 2011 war die Premier League die höchste Spielklasse im englischen Frauenfußball.

Die Premier League gliedert sich in drei Ligen, wobei die National Division die höchste Liga darstellt. Darunter folgen die Northern Division und die Southern Division. Insgesamt spielen 36 Mannschaften in den drei Ligen.

Aufbau der Liga[Bearbeiten]

Die FA Women's Premier League umfasst 36 Vereine, die in drei Divisionen zu je zwölf Mannschaften aufgeteilt sind. Höchste Spielklasse, innerhalb der FA Women's Premier League, ist die FA Women's Premier League National Division. Unter der National Division folgen die FA Women's Premier League Northern Division und die FA Women's Premier League Southern Division. Auch wenn diese zwei Ligen die Wörter "Premier League" enthalten handelt es sich nur um die zweithöchste Spielklasse.

Schematisch sieht der Aufbau der Liga so aus:

Stufe Liga
1 FA Women's Premier League National Division

12 Vereine

2 FA Women's Premier League Northern Division

12 Vereine

FA Women's Premier League Southern Division

12 Vereine

Modus[Bearbeiten]

Jede Mannschaft spielt im Verlauf einer Saison jeweils zweimal gegen jede andere Mannschaft; einmal zu Hause und einmal auswärts. Der Meister qualifiziert sich für den UEFA Women’s Cup, während die zwei schlechtesten Mannschaften in die zweite Liga (FA Women's Premier League Northern Division bzw. FA Women's Premier League Southern Division) absteigen müssen.

Die Vereine der Women's Premier League nehmen auch am FA Women's Cup sowie am Premier League Cup (Ligapokal) teil. Der Meister der Women's Premier League tritt im FA Women's Community Shield gegen den Sieger des FA Women's Cup an.

Status der Vereine[Bearbeiten]

Während es im übrigen Europa viele reine Frauenfußball-Vereine gibt, sind in England die meisten Frauenfußball-Mannschaften Teil der aus dem Männerfußball bekannten Vereine. In der Regel weicht der Name nur durch den Zusatz eines "L" (für "Ladies", z.B. Arsenal LFC) vom Namen des Stammvereins ab.

Teilnehmer Saison 2009/2010[Bearbeiten]

Bisherige Meister[Bearbeiten]

  • 1991/92: Doncaster Belles
  • 1992/93: Arsenal LFC
  • 1993/94: Doncaster Belles
  • 1994/95: Arsenal LFC
  • 1995/96: Croydon LFC
  • 1996/97: Arsenal LFC
  • 1997/98: Everton LFC
  • 1998/99: Croydon LFC
  • 1999/00: Croydon LFC
  • 2000/01: Arsenal LFC
  • 2001/02: Arsenal LFC
  • 2002/03: Fulham LFC
  • 2003/04: Arsenal LFC
  • 2004/05: Arsenal LFC
  • 2005/06: Arsenal LFC
  • 2006/07: Arsenal LFC
  • 2007/08: Arsenal LFC
  • 2008/09: Arsenal LFC
  • 2009/10: Arsenal LFC

Rekordmeister[Bearbeiten]

Titel Verein Saisons
12 Arsenal London 1993, 1995, 1997, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
3 Charlton Athletic ¹ 1996, 1999, 2000
2 Doncaster Belles ² 1992, 1994
1 FC Everton 1998
1 FC Fulham 2003

¹ vormals Croydon ² vormals Doncaster Rovers

Zweite Liga[Bearbeiten]

Unterhalb der FA Women's Premier League National Division bilden die FA Women's Premier League Northern und Southern Division die zweithöchste Spielklasse im englischen Frauenfußball. Beide Divisionen bestehen aus jeweils zwölf Vereinen, die im Laufe einer Saison zweimal gegeneinander spielen. Die Einteilung der zwei Divisionen erfolgt nach geographischen Gesichtspunkten. Die Meister der Northern und Southern Division steigen in die National Division auf. Die zwei letztplatzierten Mannschaften müssen in die Combination League absteigen.

Teilnehmer Saison 2009/10[Bearbeiten]

In der Saison 2009/10 spielen folgende Vereine in der zweithöchsten Spielklasse:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]