Women and Children First

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Women and Children First
Studioalbum von Van Halen
Veröffentlichung 26. März 1980
Label Warner Bros.
Format LP (Erstveröffentlichung), CD
Genre Hard Rock, Heavy Metal
Anzahl der Titel 9
Laufzeit 33 min 13 s

Besetzung

Produktion Ted Templeman
Studio Sunset Sound Recorders, Hollywood, Los Angeles
Chronologie
Van Halen II
(1979)
Women and Children First Fair Warning
(1981)

Women and Children First ist das dritte Studioalbum der US-amerikanischen Rockband Van Halen, das am 26. März 1980 über das Label Warner Bros. auf Schallplatte veröffentlicht wurde. Das Album erreichte Dreifachplatin in den USA.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Women and Children First ist das erste Van-Halen-Album, das ganz aus selbstgeschriebenen Stücken besteht. Mit dem Album wurde die Band musikalisch und textlich ein wenig ernsthafter, im Gegensatz zu den mehr Party-orientierten Vorgängern.[2] Das Album wurde in nur zweieinhalb Wochen eingespielt. Die meisten Songs wurden im Studio "live" eingespielt, wenig Overdubs verwendet. Es folgte die "Invasion"-Tour, die noch erfolgreicher wurde als die Tourneen zu den vorhergehenden Alben.[3] Nicolette Larson übernahm den Hintergrundgesang bei Could This Be Magic?

Erfolg und Kritik[Bearbeiten]

Das Album erreichte wie der Vorgänger Platz 6 der Billboard 200. Die einzige Singleauskopplung And the Cradle Will Rock... konnte sich in den Billboard Hot 100 auf Platz 55 positionieren. Stephen Thomas Erlewine von der Webseite Allmusic.com lobte das verbesserte Songwriting, das sich etwa in Stücken wie dem "Neo-Boogie"-Song Fools sowie dem "manischen" Loss of Control niederschlage. Die Wertung des Albums lag bei 4,5 von 5 Sternen.[2]

Titelliste[Bearbeiten]

Alle Stücke wurden von Anthony, Roth, Van Halen und Van Halen geschrieben.

  1. And the Cradle Will Rock... – 3:33
  2. Everybody Wants Some!! – 5:08
  3. Fools – 5:57
  4. Romeo Delight – 4:21
  5. Tora! Tora! – 0:56
  6. Loss of Control – 2:38
  7. Take Your Whiskey Home – 3:11
  8. Could This Be Magic? – 3:11
  9. In a Simple Rhyme – 4:39

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. riaa.com: Gold & Platinum Albums, Zugriff am 1. Januar 2012
  2. a b Women and Children First bei Allmusic (englisch)
  3. http://www.classicvanhalen.com/albums_wacf.shtml