Woodanilling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Woodanilling
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Western Australia.svg Western Australia
Gegründet: 1892
Koordinaten: 33° 34′ S, 117° 26′ O-33.564117.432311Koordinaten: 33° 34′ S, 117° 26′ O
Höhe: 311 m
 
Einwohner: 399 (2006) [1]
 
Zeitzone: AWST (UTC+8)
Postleitzahl: 6316
LGA: Shire of Woodanilling
Woodanilling (Westaustralien)
Woodanilling
Woodanilling

Woodanilling ist ein Ort in der Great Southern Region von Western Australia. Er befindet sich in einer Schafzuchtgegend und Getreideanbauregion.

Etymologie[Bearbeiten]

Der Ort wurde nach der Quelle des Boyerine Creek benannt. Das Wort Woodanilling stammt von der Aborigines-Sprache ab, und bedeutet eine Menge Elritzen oder Ort, in dem die Weißstirntaube nistet.

Geographie[Bearbeiten]

Woodanilling liegt 254 km südlich von Perth auf dem Great Southern Highway, 24 km von Katanning und 30 km von Wagin. Die Postleitzahl des Ortes ist 6316. Nach der Volkszählung im Jahr 2006 lebten hier 399 Menschen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gegend wurde zuerst von den Europäern zwischen 1830 und 1831 erforscht. Der Kapitän Thomas Bannister war der Führer der Expeditionen.

Der Ausbau des Albany Highway in den frühen 1850er Jahren und des Great Southern Railway in 1889 brachten Bewohner in die Region und waren sehr wichtig für die Gründung des Ortes, der in 1892 bekannt gegeben wurde.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Woodanilling (State Suburb) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 28. Mai 2009.