World Darts Federation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die World Darts Federation (kurz WDF) wurde 1976 durch die Repräsentanten 15 verschiedener Nationalverbände gegründet und ist der offizielle Welt-Dachverband des Dartsports. Die Mitgliedschaft ist für jeden nationalen Dartverband möglich. Die WDF setzt sich hauptsächlich dafür ein, den Dartsport weltweit bekannter zu machen und seine Anerkennung als offizielle Sportart voranzutreiben.

Momentan (Stand 2007) sind die Landesverbände von 63 Ländern im WDF.

Weblinks[Bearbeiten]