World Games/Billard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IWGO-Logo

Die World Games sind alle vier Jahre ein wichtiges Ereignis für die nicht olympische Sportart Billard. Die Spiele werden von der International World Games Association − IWGA ausgerichtet. Billard ist seit 2001 bei den World Games vertreten und zwar in den Disziplinen Snooker (Herren), Dreiband (Herren) und 9-Ball (Herren & Damen).

World Games 2001[Bearbeiten]

Logo der World Games 2001

Die 6. World Games wurden vom 16. bis 26. August 2001 im japanischen Akita ausgetragen.

Disziplin Gold Silber Bronze
9-Ball Damen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeanette Lee Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Karen Corr Chinese TaipeiChinese Taipei Chen Chun-Chen
9-Ball Herren Chinese TaipeiChinese Taipei Yang Ching-shun DeutschlandDeutschland Ralf Souquet DeutschlandDeutschland Thomas Engert
Dreiband Herren SpanienSpanien Daniel Sánchez NiederlandeNiederlande Dick Jaspers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sang Chun Lee
Snooker Herren BelgienBelgien Björn Haneveer PhilippinenPhilippinen Marlon Manalo PakistanPakistan Shokat Ali

World Games 2005[Bearbeiten]

Logo der World Games 2005

Die 7. World Games wurden vom 14. bis 24. Juli 2005 im deutschen Duisburg ausgetragen.

Siehe auch:

Disziplin Gold Silber Bronze
9-Ball Damen OsterreichÖsterreich Jasmin Ouschan Chinese TaipeiChinese Taipei Chun-Chen Chen NorwegenNorwegen Line Kjörsvik
9-Ball Herren Chinese TaipeiChinese Taipei Chang Pei-Wei DeutschlandDeutschland Thorsten Hohmann Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rodney Morris
Dreiband Herren SpanienSpanien Daniel Sánchez NiederlandeNiederlande Dick Jaspers TurkeiTürkei Semih Saygıner
Snooker Herren Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gerard Greene China VolksrepublikChina Ding Junhui BelgienBelgien Björn Haneveer

World Games 2009[Bearbeiten]

Logo der World Games 2009

Die 8. World Games wurden vom 16. bis 26. Juli 2009 im taiwanischen Kaohsiung ausgetragen.

Disziplin Gold Silber Bronze
9-Ball Damen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allison Fisher OsterreichÖsterreich Jasmin Ouschan Chinese TaipeiChinese Taipei Lin Yuan-Chun
9-Ball Herren DeutschlandDeutschland Ralf Souquet Chinese TaipeiChinese Taipei Yang Ching-Shun FrankreichFrankreich Stephan Cohen
Dreiband Herren NiederlandeNiederlande Dick Jaspers SchwedenSchweden Torbjörn Blomdahl ItalienItalien Marco Zanetti
Snooker Herren Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nigel Bond Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Grace Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Mohammed Shehab

World Games 2013[Bearbeiten]

Logo der World Games 2013

Die 9. World Games wurden vom 25. Juli bis 4. August 2013 im kolumbianischen Cali ausgetragen.

Disziplin Gold Silber Bronze
9-Ball Damen Chinese TaipeiChinese Taipei Chou Chieh-Yu Korea SudSüdkorea Kim Ga-young Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Kelly Fisher
9-Ball Herren Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Darren Appleton Chinese TaipeiChinese Taipei Chang Jung-Lin PhilippinenPhilippinen Dennis Orcollo
Dreiband Herren ItalienItalien Marco Zanetti BelgienBelgien Eddy Merckx NiederlandeNiederlande Glenn Hofman
Snooker Herren IndienIndien Aditya Mehta China VolksrepublikChina Liang Wenbo ThailandThailand Dechawat Poomjaeng

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Rang Nation Gold Silber Bronze
01 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 4 2 1 7
02 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 3 3 2 8
03 SpanienSpanien Spanien 2 0 0 2
04 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 2 1 4
04 NiederlandeNiederlande Niederlande 1 2 1 4
06 BelgienBelgien Belgien 1 1 1 3
07 OsterreichÖsterreich Österreich 1 1 0 2
08 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 0 2 3
09 ItalienItalien Italien 1 0 1 2
10 IndienIndien Indien 1 0 0 1
11 China VolksrepublikChina Volksrepublik China 0 2 0 2
12 PhilippinenPhilippinen Philippinen 0 1 1 2
13 SchwedenSchweden Schweden 0 1 0 1
13 Korea SudSüdkorea Südkorea 0 1 0 1
15 FrankreichFrankreich Frankreich 0 0 1 1
15 NorwegenNorwegen Norwegen 0 0 1 1
15 PakistanPakistan Pakistan 0 0 1 1
15 ThailandThailand Thailand 0 0 1 1
15 TurkeiTürkei Türkei 0 0 1 1
15 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate 0 0 1 1
Total 16 16 16 48

Weblinks[Bearbeiten]