Wormerland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Wormerland
Flagge der Gemeinde Wormerland
Flagge
Wappen der Gemeinde Wormerland
Wappen
Provinz Nordholland
Bürgermeister Peter Tange (GL)
Sitz der Gemeinde Wormer
Fläche
 – Land
 – Wasser
45,14 km²
38,8 km²
6,34 km²
CBS-Code 0880
Einwohner 15.771 (1. Jan. 2014[1])
Bevölkerungsdichte 349 Einwohner/km²
Koordinaten 52° 31′ N, 4° 52′ O52.5086111111114.8713888888889Koordinaten: 52° 31′ N, 4° 52′ O
Bedeutender Verkehrsweg A7, N203
Vorwahl 0299, 075
Postleitzahlen 1456–1458, 1530–1534, 1546
Website www.wormerland.nl
Lage von Wormerland in den Niederlanden

Wormerland ( anhören?/i) ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Nordholland. Sie entstand 1991 durch den Zusammenschluss der bisherigen Gemeinden Jisp, Wormer und Wijdewormer.

Ortsteile und Siedlungen[Bearbeiten]

Engewormer, Jisp, Neck, Oostknollendam, Spijkerboor, Wormer und Wijdewormer.

Sitzverteilung im Gemeinderat[Bearbeiten]

  • PvdA, 4 Sitze
  • GL, 4 Sitze
  • Liberaal Wormerland, 3 Sitze
  • VVD, 3 Sitze
  • CDA, 3 Sitze

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wormerland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 12.04.2014Centraal Bureau voor de Statistiek, Niederlande