Wretch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Stil

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Wretch
Studioalbum von Kyuss
Veröffentlichung 23. September 1991
Aufnahme 1989 - 1991
Label Dali Records
Format CD, LP
Genre Stoner Rock
Anzahl der Titel 11
Laufzeit 45 min 26 s

Besetzung

John Garcia - Gesang
Josh Homme - Gitarre
Nick Oliveri - Bass
Brant Bjork - Schlagzeug

Produktion Catherine Enny
Ron Krown
Kyuss
Chronologie
Wretch Blues for the Red Sun
(1992)

Wretch ist das 1991 auf dem Label Dali Records erschienene Debütalbum der kalifornischen Stoner-Rock-Band Kyuss.

Nachdem die Band unter dem Namen „Sons of Kyuss“ schon ein Werk 1989 produziert und veröffentlicht hatten, benannten sie sich in Kyuss um. Wretch gilt als Grundlage für das in der Musikwelt als Meisterwerk geltende Gesamtschaffen der Band zwischen 1991 und 1995. Wretch unterscheidet sich von den nachfolgenden Kyuss-Werken darin, dass der von Catherine Enny, Ron Krown und Kyuss produzierte Sound ungeschliffen erscheint und viele langsame, tiefe und doomlastige Gitarrenriffs und Drumbeats beinhaltet. Für viele Fans der Band ist Wretch ein eigenständiges Meisterwerk, das die frühen rauen Jahre der Band widerspiegelt.

Titelliste[Bearbeiten]

  1. [Beginning of What’s About to Happen] HWY 74 (Homme) – 3:10
  2. Love Has Passed Me By (Bjork) – 3:10
  3. Son of a Bitch (Oliveri, Homme, Garcia) – 6:00
  4. Black Widow(Homme) 2:40
  5. Katzenjammer (Homme, Chris Cockrell) – 2:20
  6. Deadly Kiss(Homme) 5:02
  7. The Law (Oliveri, Homme) – 7:50
  8. Isolation (Homme) – 2:45
  9. I’m Not (Homme, Garcia) – 4:30
  10. Big Bikes (Bjork) – 5:04
  11. Stage III (Bjork) – 4:05

Besonderes[Bearbeiten]

  • Oliveris Vorgänger Chris Cockrell spielt Bass auf Black Widow sowie Deadly Kiss. Diese beiden Lieder wurden direkt von der Demo-EP Sons of Kyuss übernommen und wurden nicht erneut eingespielt.

Weblinks[Bearbeiten]