Writely

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Writely
Writely
Kollaborative Textbearbeitung in Echtzeit
Basisdaten
Entwickler Upstartle
Betriebssystem beliebig (webbasiert)
Kategorie Textverarbeitung
Deutschsprachig ja

Writely war ein kostenloses, webbasiertes Textverarbeitungsprogramm, das man allein oder für Teamwork verwenden konnte. Writely wurde im März 2006 von Google gekauft und wurde Grundstock der Google eigenen Web-Office-Suite Google Drive. Seit Oktober 2006 ist Writely im Netz nicht mehr erreichbar und voll in die Google-eigene Web-Office-Lösung integriert.

Programm-Umfang[Bearbeiten]

Es konnte zum gemeinsamen Bearbeiten von Texten verwendet werden. Ein wichtiges Merkmal war die Möglichkeit doc-, PostScript-, RTF- und ODF-Dateien zu öffnen und zu editieren. Vom Aussehen her ähnelte es durch seine WYSIWYG-Oberfläche mit den üblichen Komponenten wie Dialogboxen, Menüs und Schnellstarttasten anderen bekannten Textverarbeitungsprogrammen. Es erlaubte die Vergabe von Zugriffsrechten (Owner / Collaborator / Viewer) und das gleichzeitige Bearbeiten von Textdokumenten. Writely galt aufgrund seiner neuartigen Techniken und Dienste als Web-2.0-Produkt.

Writely basierte auf der Technologie Ajax. Writely wurde nur in einer englischen Version angeboten; das Nachfolgeprodukt Google Docs gibt es in verschiedenen Sprachen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Dienst wurde von der Firma Upstartle entwickelt und angeboten.

Seit dem 9. März 2006 gehörte Writely und seine vier Entwickler zu Google. Im Oktober 2006 wurde der Betrieb durch Google Text & Tabellen abgelöst, welches eine Kombination von Writely und Google Spreadsheets darstellt.