Wyck Godfrey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wyck Godfrey (* 20. Jahrhundert) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Leben[Bearbeiten]

Wyck Godfrey studierte Anglistik an der Princeton University, wo er 1990 seinen Abschluss machte. Danach begann er seine Karriere als creative executive bei New Line Cinema, wo er an Titeln wie Die Maske und Dumm und Dümmer gearbeitet hat. 1995 wechselte er zu Horizon Pictures[1]. Als Produzent war Godfrey bisher an mehreren Kinofilmen beteiligt, so 2004 an den Filmen I, Robot und Der Flug des Phoenix. Ebenfalls war er als Produzent an der Twilight-Reihe Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen (2008), New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde (2009) und Eclipse – Bis(s) zum Abendrot (2010) beteiligt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.movieset.com/dear-john/castandcrew/xppncw/producer/wyck-godfrey