Wyndham Worldwide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Wyndham Worldwide Corporation
Wyndham Worldwide-Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US98310W1080
Gründung 1974
Sitz Parsippany, Vereinigte Staaten
Leitung Stephen P. Holmes (CEO) (2013)
Mitarbeiter 32.500 (2012)
Umsatz 4.534 Mio. USD (2012)
Branche Hotel- und Gastgewerbe
Produkte HotelVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.wyndhamworldwide.com

Wyndham Worldwide ist ein Holdingunternehmen aus den Vereinigten Staaten mit Firmensitz in Parsippany, New Jersey, das im Aktienindex S&P 500 gelistet ist. Im Juli 2006 wurde das Unternehmen vom vorherigen Eigentümer Cendant abgetrennt.

Mit Wyndham Exchange & Rentals ist Wyndham Worldwide auch im Bereich Ferienhäuser aktiv. Dazu gehört z.B Novasol. Auch zu Wyndham Worldwide gehört die Wyndham Vacation Ownership. Diese betreibt rund 180 sogenannte Timeshare-Objekte.[1][2]

Geschichte[Bearbeiten]

2008 gab Wyndham Worldwide bekannt, dass es für 150 Mio. US-Dollar die beiden Hotelketten Microtel Inn & Suites und Hawthorn von der Hyatt Corporation erwerben möchte. Die Hotelmarke Amerihost Inn wurde eingestellt und die Hotels in Baymont Inn & Suites umbenannt. 2010 gab Wyndham Worldwide die Absicht bekannt, die Hotelmarke Tryp Hotels mit ca. 90 Hotels von Sol Meliá Hotels & Resorts zu kaufen. Diese sollen weiterhin von dieser Hotelkette betrieben werden. 2012 vereinbaren Wyndham Worldwide und Grand City Hotels eine strategische Partnerschaft, 43 Hotels wurden in Marken der Wyndham Hotel Group umbenannt.

Zum 1. März 2012 hat die Wyndham Hotel Group mit der zweitgrößten Hotelmanagement-Gesellschaft Deutschlands Grand City Hotels eine strategische Partnerschaft über das Rebranding von 43 Hotels mit mehr als 5.400 Zimmern geschlossen.

Wyndham Hotel Group[Bearbeiten]

Zu Wyndham Worldwide gehört unter anderem die Wyndham Hotel Group, die Hotels und Ferienanlagen unter 17 Marken führt. Nach eigenen Angaben besitzt die Hotel Group rund 7300 Hotels mit mehr als einer halben Million Zimmern und ist damit eine der größten Hotelketten der Welt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatKristina Hennigs, S. Paa, Matthias Kowalski: TIME-SHARING: Teilzeit im Urlaubsparadies. In: FOCUS Online. 2001, abgerufen am 26. April 2009.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatReiner Reichel: Time-Sharing: Geteilte Zeit, volles Leid. In: Handelsblatt.com. ECONOMY.ONE GmbH - ein Unternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, 7. Juni 2002, abgerufen am 21. Mai 2009.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wyndham Worldwide – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien