Wyong Shire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shire of Wyong
Australia-Map-NSW-LGA-Wyong.png
Lage des Wyong Shire in New South Wales
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Verwaltungssitz: Wyong
Daten und Zahlen
Fläche: 745 km²
Einwohner: 149.746 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 201 Einwohner je km²
Wards: 2

-33.266666666667151.35Koordinaten: 33° 16′ S, 151° 21′ O Wyong Shire ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat New South Wales. Das Gebiet ist 745 km² groß und hat etwa 150.000 Einwohner.

Wyong liegt an der Pazifikküste in der Region um die Metropole Sydney etwa 90 km nördlich des Stadtzentrums. Das Gebiet umfasst 96 Ortsteile und Ortschaften, darunter Bateau Bay, Berkeley Vale, Brush Creek, Budgewoi, Chittaway Point, Dooralong, Durren Durren, The Entrance, Gorokan, Ourimbah, Palm Grove, Palmdale, Tuggerah, Warnervale, Wyong, Yarramalong sowie Teile von Kulnura, Lisarow, Somersby und Wyee. Der Sitz des Shire Councils befindet sich in der Ortschaft Wyong in der Osthälfte der LGA am Tuggerah Lake, wo etwa 3.600 Einwohner leben.[2]

Erste Siedlungen gab es in der Gegend von Wyong bereits Mitte des 19. Jahrhunderts, aber erst mit der Eisenbahnlinie von Newcastle nach Sydney wuchs die Besiedlung. Der Holztransport von nördlicheren Gebieten nach Sydney machte Wyong zu einem Handels- und Verwaltungszentrum der Region. Bald wurde die Stadt auch zu einem Wochenend- und Altersruhesitz der Bewohner der beiden Großstädte und seit der Anbindung an Sydney durch den Freeway 3 ist die Bevölkerungszahl geradezu explodiert. Heute leben über 140.000 Einwohner in Wyong und über 316.000 im gesamten Gebiet der Central Coast.

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Wyong Shire Council hat zehn Mitglieder, die von den Bewohnern der zwei Wards gewählt werden (je fünf aus Ward A und B). Diese beiden Bezirke sind unabhängig von den Ortschaften festgelegt. Aus dem Kreis der Councillor rekrutiert sich auch der Mayor (Bürgermeister) des Councils.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Wyong (A) (Local Government Area) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 17. April 2014.
  2. Australian Bureau of Statistics: Wyong (State Suburb) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 17. April 2014.