X-Face

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Wikipedia-Logo als X-Face

X-Face ist ein optionaler, Ende der 1980er Jahre entstandener, nichtoffizieller Header in Usenet-Artikeln oder E-Mails, der es erlaubt, in die Nachricht ein kleines schwarz-weißes Bild, als Text kodiert, einzufügen.

Üblicherweise stellt das X-Face ein Porträt oder Logo des Absenders der Nachricht dar. Es ist beschränkt auf eine Größe von 48×48 Pixel und eine Farbtiefe von 1 bit (ein Pixel kann also nur schwarz oder weiß sein, nicht grau).

X-Face: ^BC$`[IcggstLPyen&dqF+b2'zyK#r.mU*'Nms}@&4zw%SJ#5!/7SMVjBS7'lb;QK)|IPU5U'o1'522W4TyzB3Ab*IBo^iw]l4|kUbdZuUDO6=Um-.4IzhNiV'B\"@K#jy_(wW|Zbk[34flKY^|PrQ?$u2\\fKg^]AY>wOX#H32i

Das Einfügen und die Anzeige dieser Bilder wird beispielsweise von folgenden Newsreadern und E-Mail-Programmen unterstützt:

Eine Weiterentwicklung ist der 2005 entwickelte Face-Header, der auch farbige PNG-Bilder erlaubt.

Weblinks[Bearbeiten]