Xaitongmoin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Kreises Xaitongmoin in Xigazê (gelb)
Tibetische Bezeichnung
Tibetische Schrift:
བཞད་མཐོང་སྨོན་རྫོང་
Wylie-Transliteration:
bzhad mthong smon rdzong
Offizielle Transkription der VRCh:
Xaitongmoin
THDL-Transkription:
Shethongmön
Chinesische Bezeichnung
Traditionell:
謝通門縣
Vereinfacht:
谢通门县
Pinyin:
Xiètōngmén Xiàn

Der Kreis Xaitongmoin (Shethong Möndzong) liegt im Norden der bezirksfreien Stadt Xigazê im Autonomen Gebiet Tibet der Volksrepublik China. 1999 zählte er 40.641 Einwohner.[1]

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus einer Großgemeinde und achtzehn Gemeinden zusammen. Diese sind (Pinyin/chin.):

  • Großgemeinde Kaga 卡嘎镇

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

29.4252588.2642Koordinaten: 29° 26′ N, 88° 16′ O