Xavier Gigandet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Xavier Gigandet Ski Alpin
Nation SchweizSchweiz Schweiz
Geburtstag 15. August 1966
Geburtsort Yvorne
Karriere
Disziplin Abfahrt, Super-G, Kombination
Status zurückgetreten
Karriereende 7. März 1998
Platzierungen im alpinen Skiweltcup
 Debüt im Weltcup 1988
 Gesamtweltcup 20. (1991/92)
 Abfahrtsweltcup 6. (1995/96)
 Super-G-Weltcup 53. (1995/96)
 Kombinationsweltcup 9. (1990/91)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Abfahrt 0 1 1
 

Xavier Gigandet (* 15. August 1966 in Yvorne) ist ein ehemaliger Schweizer Skirennfahrer. Er war auf die Disziplinen Abfahrt und Super-G spezialisiert.

Biografie[Bearbeiten]

Zu Beginn seiner Karriere wurde Gigandet bei FIS-Rennen und im Europacup eingesetzt. In der Saison 1987/88 entschied er die Europacup-Abfahrtswertung für sich. Die ersten Weltcuppunkte holte er 20. März 1989, als er in der Kombinationswertung von Åre den neunten Platz belegte. Am 17. Januar 1992 fuhr er in der Hahnenkammabfahrt in Kitzbühel auf Platz 3; dies war der erste von insgesamt zwei Podestplätzen. Gigandet fuhr im Weltcup zwar regelmässig unter die besten zehn, zu einem Sieg reichte es aber nie. Bei den Olympischen Winterspielen 1992 wurde er Achter in der Kombination. Seine beste Weltcup-Platzierung erzielte er am 16. Dezember 1995, als er auf der Saslong in Gröden Zweiter wurde.

Ende der Saison 1997/98 trat Gigandet vom Spitzensport zurück. Das Angebot von Swiss-Ski, als Juniorentrainer tätig zu werden, schlug er aus. Stattdessen übernahm er zusammen mit seinen drei Geschwistern das Unternehmen des Vaters, eine mechanische Werkstätte für landwirtschaftliche Maschinen.[1][2]

Erfolge[Bearbeiten]

Olympische Spiele[Bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Weltcup[Bearbeiten]

  • Saison 1991/92: 8. Abfahrtswertung
  • Saison 1995/96: 6. Abfahrtswertung
  • 2 Podestplätze, 20 weitere Platzierungen unter den besten zehn

Europacup[Bearbeiten]

  • Saison 1987/88: 1. Abfahrtswertung
  • Saison 1988/89: 5. Abfahrtswertung

Weitere Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Handelsregister Kanton Waadt
  2. Tribune de Genève: Xavier Gigandet: «Plus envie de cette spirale infernale», 22. April 1998.