Xavier Lesage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Xavier Lesage (* 25. Oktober 1885 in Saumur; † 3. August 1968 in Gisors) war ein französischer Dressurreiter.

Er wurde bei den Olympischen Spielen 1932 in Los Angeles auf Taine sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft Olympiasieger.[1] Bei den Spielen 1924 konnte er bereits die Bronzemedaille gewinnen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatWithin the National Olympic Committees. France. In: LA 84 Foundation. Legacy of The 1984 Los Angeles Olympic Games, August 1968, S. 1, abgerufen am 16. Dezember 2012 (pdf; 43 kB, englisch).