Xebec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt das Animationsstudio Xebec. Zum Segelschifftyp siehe Schebecke.
Xebec
XEBEC (Logo).svg
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 1. Mai 1995[1][2]
Sitz Kokubunji, Tokio
Mitarbeiter etwa 100 fest angestellte[2]
Umsatz 1,4 Milliarden Yen[2]
Branche Animationsstudio, 2D- und 3D-Animationen[2]
Produkte AnimeVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website http://www.xebec-inc.co.jp/

K.K. Xebec (jap. 株式会社ジーベック, Kabushiki-gaisha Jībekku) ist ein japanisches Animationsstudio.

Geschichte[Bearbeiten]

Xebec wurde im Mai 1995 als Tochterunternehmen des Animationsstudios Production I.G gegründet und ist seit 2007 Teil der gemeinsamen Holding IG Port. Das Unternehmen beschäftigt 100 Mitarbeiter.[2] Eine Unterabteilung wurde mit dem Studio Xebec M2 etabliert, in dem zusätzlich 20 weitere Mitarbeiter beschäftigt wurden. Xebec M2 war verantwortlich für die Serien Petopeto-san, Hitohira und Zombie-Loan und zuletzt 2008 tätig.[3] 2012 wurde in Nerima das Studio Xebec Zwei (XEBECzwei) gegründet, das 2015 seine erste Serie Sōkyū no Fafner: Exodus veröffentlichen wird.[4]

Zu den Auftraggebern des Unternehmens zählen Bandai, Geneon Entertainment, Shūeisha und Shogakukan.

Produktionen[Bearbeiten]

Filme

Fernsehserien

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatXebec - Anime News Network. Abgerufen am 29. Juni 2008 (englisch).
  2. a b c d e Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatXEBEC - 会社概要. Abgerufen am 29. Juni 2008 (japanisch, Firmenprofil, letzte Aktualisierung am 4. August 2007).
  3. XEBEC - 会社概要 - スタジオ紹介. Xebec, archiviert vom Original am 5. Dezember 2008, abgerufen am 22. September 2014 (japanisch, Firmenprofil von Xebec M2).
  4. 新着情報. In: XEBECzwei. Xebec, abgerufen am 22. September 2014 (japanisch).

Weblinks[Bearbeiten]