Xenia (Ohio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Xenia
Xenia Buildings.png
Lage in Ohio
Xenia (Ohio)
Xenia
Xenia
Basisdaten
Gründung: 1803
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County:

Greene County

Koordinaten: 39° 41′ N, 83° 56′ W39.683611111111-83.938055555556284Koordinaten: 39° 41′ N, 83° 56′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 25.719 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 747,6 Einwohner je km²
Fläche: 34,4 km² (ca. 13 mi²)
davon 34,4 km² (ca. 13 mi²) Land
Höhe: 284 m
Postleitzahl: 45385
Vorwahl: +1 937
FIPS:

39-86772

GNIS-ID: 1061805
Website: www.ci.xenia.oh.usVorlage:Infobox Ort in den Vereinigten Staaten/Wartung/FormatierteWebsite
Bürgermeister: Marsha J. Bayless
Xenia74.jpg
Xenia Tornado

Xenia[1] ist eine US-amerikanische Stadt (City) und der Verwaltungssitz im Greene County, Ohio, mit gut 25.000 Einwohnern.

Sie ist Teil der Dayton Metropolitan Area, der viertgrößten Metropolregion in Ohio. Am 3. April 1974 wüstete hier der erste einer nächtlichen Serie von 148 Tornados, bekannt als Super Outbreak.

Der Ort etwa 20 Kilometer östlich von Dayton ist Heimat der Dragster-Rennstrecke Kil-Kare Raceway und war früher Sitz der Hawkins Cyclecar Company.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Xenia, Ohio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Xenia im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 4. April 2014