Deng Rong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Xiao Rong)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deng Rong
(am 14. Juli 2006 in Bad Kissingen)

Deng Rong (chinesisch 邓榕Pinyin Dèng Róng; Milchname: Máomao, 毛毛), (* 1950 in Chongqing, Volksrepublik China), ist eine chinesische Unternehmerin und Autorin.

Familie[Bearbeiten]

Sie ist die jüngste Tochter des kommunistischen Parteiführers Deng Xiaoping (1904–1997) und dessen dritter Ehefrau Zhuo Lin.

Deng Rong ist mit dem chinesischen Generalmajor He Ping verheiratet.

Leben[Bearbeiten]

Deng Rong war die Lieblingstochter und zuletzt die offizielle Sprecherin ihres an der Parkinson-Krankheit erkrankten Vaters Deng Xiaoping gewesen. Sie ist seine offizielle Biografin und hat zwei Bücher über ihn geschrieben. Noch heute wird sie in China von vielen Anhängern als „Prinzessin“ verehrt.

Sie ist heute (2006) Präsidentin der regierungsnahen Shenzhen Huayue Industry Corporation und Präsidentin der Chinesischen Philharmoniker in Peking.

Bibliografie[Bearbeiten]

  • Deng Xiaoping: My Father, Verlag Basic Books, 1995, als gebundene Ausgabe, ISBN 0465016251, als Taschenbuch (1996), ISBN 046501626X
  • Deng Xiaoping and the Cultural Revolution. A Daughter Recalls the Critical Years, China International Book Trading Corporation, 2002, ISBN 711903040X – Verlag Doubleday Books, 2005, ISBN 038551476X