Xibei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Großraum Nordwestchina. Für die Einwohnergemeinschaft Xibei (西北社区) des Straßenviertels Lufu im Autonomen Kreis Shilin der Yi in der Provinz Yunnan, siehe Xibei (Lufu).
Nordwestchina (Xibei)

Xīběi (chinesisch 西北) ist die chinesische Bezeichnung für den Großraum Nordwestchina. Er umfasst die folgenden Verwaltungseinheiten auf Provinzebene:

  1. Xīnjiāng
  2. Gānsù
  3. Níngxià
  4. Shǎnxī
  5. Qīnghǎi
Regionen Chinas (inkl. Taiwan)

Diese Provinzen und Autonome Regionen liegen alle westlich der Hēihé-Téngchōng-Linie und zeichnen sich zum größten Teil durch große Fläche bei geringer Bevölkerungsdichte aus. Zum Teil sind sie von nationalen Minderheiten bewohnt, wobei in den großen Städten meistens die Han-Chinesen in der Mehrheit sind.

Alle diese Gebiete liegen weit vom Meer entfernt und haben zum Teil sehr ausgeprägtes Kontinentalklima mit geringen Niederschlägen.