Xilin (Bose)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Xilin (chinesisch 西林县Pinyin Xīlín Xiàn) ist ein Kreis im Autonomen Gebiet Guangxi der Zhuang-Nationalität in der Volksrepublik China. Er gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Bose. Er liegt im äußersten Westen von Guangxi im Grenzgebiet zu den Provinzen Yunnan und Guizhou. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Bada. Er hat eine Fläche von 2.955 Quadratkilometern, 2004 zählte er ca. 130.000 Einwohner.[1] Eine berühmte Rinderrasse, der Xilin-Wasserbüffel (engl. Xilin Buffalo), ist nach dem Ort benannt.[2]

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus zwei Großgemeinden und sechs Gemeinden, davon drei Nationalitätengemeinden zusammen. Diese sind:

  • Großgemeinde Bada 八达镇
  • Großgemeinde Guzhang 古障镇

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. xzqh.org: Xilin xian - Abgerufen am 2. März
  2. gxbreed.com: Xilin shuiniu 西林水牛

24.489648105.093842Koordinaten: 24° 29′ N, 105° 6′ O