Xing Aiying

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Xing Aiying Badminton
Persönliche Informationen
Land SingapurSingapur Singapur
Geburtsdatum 2. August 1989
Geburtsort Jiangsu, China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Größe 163 cm
Gewicht 55 kg
Spielhand Rechts
BWF-Profil

Vorlage:Infobox Badmintonspieler/Wartung/Englisch

Xing Aiying (* 2. August 1989 in Jiangsu) ist eine in China geborene Badmintonspielerin aus Singapur.

Sportliche Karriere[Bearbeiten]

Xing Aiying nahm 2008 an Olympia teil. Sie startete dabei im Dameneinzel und wurde 33. in der Endabrechnung. 2004 hatte sie bereits die US Open gewonnen und 2008 die Vietnam Open. Bei den Asienspielen 2006 stand sie im Viertelfinale des Einzels und gewann Bronze mit dem singapurischen Damenteam.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Veranstaltung Saison Disziplin Platz Name
2004 US Open Dameneinzel 1 Xing Aiying
2006 Asienspiele Damenteam 3 Singapur
2006 New Zealand Open Dameneinzel 2 Xing Aiying
2007 Singapur: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Xing Aiying
2008 Vietnam Open Dameneinzel 1 Xing Aiying
2008 Olympia Dameneinzel 33 Xing Aiying
2011 Singapur Open Damendoppel 9 Chen Jiayuan / Xing Aiying
2011 Singapur International Dameneinzel 1 Xing Aiying

Weblinks[Bearbeiten]

  • Xing Aiying in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)