Xinxing (Qitaihe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Xinxing (新兴区) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Qitaihe in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang. Er hat eine Fläche von 2003 km² und zählt ca. 220.000 Einwohner (Ende 2010).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus zehn Straßenvierteln, einer Großgemeinde, einer Gemeinde, einer Staatsfarm, einer Viehzuchtstation und einer Goldmine zusammen. Diese sind:

Straßenviertel Xinghua (兴华街道), Regierungssitz des Stadtbezirks;
Straßenviertel Beishan (北山街道);
Straßenviertel Gangyaogou (缸窑沟街道);
Straßenviertel Henan (河南街道);
Straßenviertel Xin’an (新安街道);
Straßenviertel Xincheng (新城街道);
Straßenviertel Xinhe (新合街道);
Straßenviertel Xinjian (新建街道);
Straßenviertel Xinli (新立街道);
Straßenviertel Yuexiu (越秀街道);
Großgemeinde Hongqi (红旗镇);
Gemeinde Changxing (长兴乡);
Staatsfarm Beixing (北兴农场);
Viehzuchtstation (种畜场);
Baoli-Goldmine der Hongxinglong-Neulanderschließung Heilongjiang (黑龙江红兴隆农垦宝利采金).

Weblinks[Bearbeiten]

45.8159130.932Koordinaten: 45° 49′ N, 130° 56′ O