Yūki Takahashi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yūki Takahashi 2008 auf Honda
Takahashi 2010 auf Tech-3-Moto2

Yūki Takahashi (jap. 高橋 裕紀, Takahashi Yūki, * 12. Juli 1984 in Yoshikawa, Präfektur Saitama, Japan) ist ein japanischer Motorradrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Nach erfolgreichen Wildcard-Einsätzen in der Motorrad-Weltmeisterschaft mit vier Top-5-Ergebnissen in der 250-cm³-Klasse von 2002 bis 2004 wurde Yūki Takahashi als Stammfahrer bei Honda engagiert. 2006 fuhr er seine beiden einzigen Siege bei den Großen Preisen von Frankreich und Deutschland ein. Nach einer durchwachsenen Saison 2007, in der eine Verletzung bessere Platzierungen verhinderte, startete er 2008 erneut durch und wurde nach drei Podiumsplatzierungen Gesamt-5. Er wechselte daraufhin in die MotoGP-Klasse in das Team Scot Racing. Eine fehlende Finanzierung des Teams beendete die Saison für ihn vorzeitig nach sieben gefahrenen Rennen am 1. Juli. In der Saison 2010 fährt er in der Moto2-Klasse für Tech 3 Racing.

Statistik in der Motorrad-WM[Bearbeiten]

(Stand: Großer Preis von San Marino, 16. September 2012)

Saison Klasse Motorrad Rennen Siege Podien Poles Punkte Ergebnis
2001 125 cm³ E-NER 1
2002 250 cm³ Honda 1 1 16 21.
2003 250 cm³ Honda 2 1 29 18.
2004 250 cm³ Honda 1 11 25.
2005 250 cm³ Honda 16 77 11.
2006 250 cm³ Honda 14 2 2 156 6.
2007 250 cm³ Honda 15 90 11.
2008 250 cm³ Honda 16 3 167 5.
2009 MotoGP Honda 7 9 21.
2010 Moto2 Tech 3 17 1 2 86 12.
2011 Moto2 Moriwaki 17 2 77 11.
2012 Moto2 Suter / FTR 17 - 2 30.
Gesamt 119 3 11 718

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Yūki Takahashi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Yūki Takahashi auf der offiziellen Webseite der Motorrad-Weltmeisterschaft (englisch).