Yame

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yame-shi
八女市
Yame (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kyūshū
Präfektur: Fukuoka
Koordinaten: 33° 13′ N, 130° 33′ O33.211966666667130.55790555556Koordinaten: 33° 12′ 43″ N, 130° 33′ 28″ O
Basisdaten
Fläche: 98,66 km²
Einwohner: 65.691
(1. Oktober 2014)
Bevölkerungsdichte: 666 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 40210-9
Symbole
Baum: Teebaum
Blume: Garten-Chrysantheme
Rathaus
Adresse: Yame City Hall
647 Ōaza Hon-chō
Yame-shi
Fukuoka 834-8585
Webadresse: http://www.city.yame.fukuoka.jp
Lage Yames in der Präfektur Fukuoka
Lage Yames in der Präfektur

Yame (jap. 八女市, -shi, wörtlich: acht Frauen) ist eine japanische Stadt im Süden der Präfektur Fukuoka auf der Insel Kyūshū.

Geographie[Bearbeiten]

Yame liegt südlich von Fukuoka und Kurume, und nördlich von Kumamoto.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde 1954 aus einer Gemeinde (福島町) und drei Dörfern (川崎村, 忠見村, 岡山村) des Landkreises Yame gebildet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der Umgebung der Stadt gibt es mehrere alte Hügelgräber, unter anderem das schlüssellochförmige Iwatoyama-Kofun (岩戸山古墳).

Verkehr[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Yame – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Yame