Yang Hyun-suk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koreanische Schreibweise
Hangeul 양현석
Hanja 梁鉉錫
Revidierte Romanisierung Yang Hyeon-seok
McCune-Reischauer Yang Hyŏnsŏk
siehe auch: Koreanischer Name

Yang Hyun-suk (* 2. Dezember 1970 in Seoul) ist der Gründer von YG Entertainment.

Biografie[Bearbeiten]

Er wurde am 2. Dezember 1970 in Seoul geboren.

Karriere[Bearbeiten]

Von 1992 bis 1996 war er Mitglieder der dreiköpfigen Musikgruppe Seo Taiji and Boys.[1] 1997 gründete Yang Hyun-suk mit YG Entertainment sein eigenes Label mit Talentagentur.[2] Er ist Juror in der Castingshow K-pop Star.

Vermögen[Bearbeiten]

Mit einem Privatvermögen von über 200 Millionen US Dollar gehört Yang Hyun-suk mittlerweile zu den reichsten Südkoreanern in der Unterhaltungsindustrie.[3] Allein 2012 hat sich sein Anteil an YG Entertainment von 173,6 Millionen US Dollar auf 206,3 Millionen US Dollar zugelegt.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Yang Hyun-suk auf Nate-People, abgerufen am 24. Dezember 2013 (koreanisch).
  2. The Midas Behind 'Gangnam Style', Chosun Ilbo vom 3. Januar 2013 (englisch).
  3. PSY's riches from 'Gangnam Style' not made at home, Associated Press vom 5. Dezember 2012 (englisch).
  4. Yang Hyun Suk wealthiest celebrity stockholder for 2012, Allkpop vom 2. Januar 2013 (englisch).
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Yang ist hier somit der Familienname, Hyun-suk ist der Vorname.