Yangxin (Huangshi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser in traditioneller Ziegelbauweise im Kreis Yangxin.

Der Kreis Yangxin (chinesisch 阳新县Pinyin Yángxīn Xiàn) ist ein Kreis in der chinesischen Provinz Hubei. Er gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Huangshi. 1999 zählte er 972.888 Einwohner.[1]

Die revolutionären Stätten von Longgang (Longgang geming jiuzhi 龙港革命旧址) stehen seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (5-493).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Yangxin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

29.902777777778115.22194444444Koordinaten: 29° 54′ N, 115° 13′ O