Yankalilla District Council

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
District Council of Yankalilla
Australia-Map-SA-LGA-Yankalilla.png
Lage des Yankalilla District Council in South Australia
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of South Australia.svg South Australia
Verwaltungssitz: Yankalilla
Daten und Zahlen
Fläche: 751 km²
Einwohner: 4.155 (2006) [1]
Bevölkerungsdichte: 5,5 Einwohner je km²
Wards: 4

-35.455138.33555555556Koordinaten: 35° 27′ S, 138° 20′ O Der District Council of Yankalilla ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat South Australia. Das Gebiet ist 751 km² groß und hat etwa 4.200 Einwohner.

Yankalilla liegt auf der Fleurieu-Halbinsel etwa 65 km südwestlich der Metropole Adelaide. Das Gebiet beinhaltet 25 Ortsteile und Ortschaften: Bald Hills, Bullaparinga, Cape Jervis, Carrickalinga, Deep Creek, Delamere, Hay Flat, Inman Valley, Myponga, Myponga Beach, Normanville, Pages Flat, Parawa, Randalsea, Rapid Bay, Second Valley, Sellicks Hill, Silverton, Talisker, Torrens Vale, Tunkalilla, Wattle Flat, Willow Creek, Wirrina Cove und Yankalilla. Der Verwaltungssitz des Councils befindet sich in Yankalilla im Zentrum der LGA.

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Council von Yankalilla hat neun Mitglieder, die von den Bewohnern der vier Wards gewählt werden (je zwei aus Carrickalinga, Flinders und Hewett Ward, drei aus Bungala Ward). Diese vier Bezirke sind unabhängig von den Ortschaften festgelegt. Aus dem Kreis der Councillor rekrutiert sich auch der Mayor (Bürgermeister) des Councils.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Yankalilla (DC) (Local Government Area) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 6. April 2010.