Yannick Boli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yannick Boli
Spielerinformationen
Geburtstag 13. Januar 1988
Geburtsort Saint-Maur-des-FossésFrankreich
Größe 193 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
1999–2005 Paris Saint-Germain
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2007
2007–2010
2008–2009
2010–2011
2012–2013
2013–2014
2014–
Paris Saint-Germain II
Paris Saint-Germain
Le Havre AC (Leihe)
Olympique Nîmes
FC Tschernomorez Burgas
Sorja Luhansk
Anschi Machatschkala
29 0(5)
4 0(1)
13 0(0)
23 0(4)
21 0(8)
36 (14)
7 0(5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 22. Oktober 2014

Yannick Boli (* 13. Januar 1988 in Saint-Maur-des-Fossés, Frankreich) ist ein französischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Boli wurde in der Nachwuchsabteilung von Paris Saint-Germain groß und absolvierte dort auch seine ersten Einsätze in der Ligue 1. 2010 wurde er von Olympique Nîmes verpflichtet, wo er die nächsten anderthalb Jahre verbrachte. Boli wechselte ablösefrei zur Winterpause der Saison 2011/12 zum bulgarischen Erstligisten FC Tschernomorez Burgas. Sein Debüt für den Klub aus Burgas feierte er am 10. März 2012 im Spiel gegen Lokomotive Plowdiw, das von FC Tschernomorez mit 0:2 verloren wurde.

Am 17. Februar 2013 gab der ukrainische Erstligist Sorja Luhansk bekannt, Yannick Boli für zwei Jahre verpflichtet zu haben. Zur Saison 2014/15 wechselte er nach Russland zu Anschi Machatschkala.

Yannick Boli ist der Neffe der ehemaligen Fußballprofis Roger und Basile Boli.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Yannick Boli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien