Yaverlandia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yaverlandia
Zeitliches Auftreten
Unterkreide (Barremium)
130,7 bis 126,3 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Dinosaurier (Dinosauria)
Vogelbeckensaurier (Ornithischia)
Cerapoda ?
Marginocephalia ?
Pachycephalosauria ?
Yaverlandia
Wissenschaftlicher Name
Yaverlandia
Galton, 1971

Yaverlandia ist eine nur durch spärliche Funde bekannte Gattung von Vogelbeckensauriern (Ornithischia), möglicherweise aus der Gruppe der Pachycephalosauria. Einzige beschriebene Art ist Y. bitholus.

Von Yaverlandia wurde bislang nur der Teil des Schädels gefunden. Das Stirnbein weist die für die Pachycephalosaurier übliche Verdickung auf, aber keine Aufwölbung, sodass er zu den flachköpfigen Vertretern gehört haben könnte. Ansonsten ist über den Körperbau dieses Dinosauriers nichts bekannt. Andere Forscher wie Robert Sullivan bezweifeln die Zugehörigkeit von Yaverlandia zu den Pachycephalosauriern, er zitiert laufende Untersuchungen, nach denen es sich dabei um einen Theropoden handeln könnte.

Die fossilen Überreste von Yaverlandia wurden auf der englischen Isle of Wight gefunden und 1971 erstbeschrieben. Der Name leitet sich von der Ortschaft Yaverland ab, einzige Art ist Y. bitholus. Die Funde werden in die Unterkreide (Barremium) auf ein Alter von ca. 131 bis 126 Millionen Jahre datiert.

Yaverlandia zählt mit Stenopelix (ebenfalls aus der Unterkreide) und Ferganocephale (aus dem Mittleren Jura) zu den älteren, aber allesamt umstrittenen Funden von Pachycephalosauriern. Diese Gruppe ist ansonsten nur aus der Oberkreide aus Ostasien und Nordamerika bekannt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Peter M. Galton A primitive dome-headed dinosaur (Ornithischia; Pachycephalosauridae) from the Lower Cretaceous of England, and the function of the dome in pachycephalosaurids. In: Journal of Paleontology. Bd. 45, Nr. 1, 1971, ISSN 0022-3360, S. 40–47.
  • Teresa Maryańska, Ralph E. Chapman, David B. Weishampel: Pachycephalosauria. In: David B. Weishampel, Peter Dodson, Halszka Osmólska (Hrsg.): The Dinosauria. 2nd edition. University of California Press, Berkeley CA u. a. 2004, ISBN 0-520-24209-2, S. 464–477.
  • Robert M. Sullivan: A taxonomic review of the Pachycephalosauridae (Dinosauria: Ornithischia). In: Spencer G. Lucas, Robert M. Sullivan (Hrsg.): Late Cretaceous Vertebrates from the Western Interior (= New Mexico Museum of Natural History and Science. Bulletin. 35, ISSN 1524-4156). New Mexico Museum of Natural History and Science, Albuquerque NM 2006, S. 347–365, Digitalisat (PDF; 4.79 MB).