Ynglinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grabhügel von Alt Uppsala

Die Ynglinger oder „Inglinger“ waren das älteste Königsgeschlecht in Schweden. Es residierte in Sigtuna und Alt-Uppsala und übte eine Oberherrschaft über die Gaukönige der Stämme aus. Unter ihrer Herrschaft begannen sich die norwegischen Kleinfürsten unter einer gemeinsamen Krone zu versammeln. Unter ihrem zweiten historisch belegten König, Olof Skötkonung, hielt das Christentum Einzug in die Region.

Könige der Ynglinger[Bearbeiten]

Es gab in dieser Dynastie vier historisch belegte Könige:

Die davor liegenden Herrscher gelten als mythologisch oder als Sammelfiguren. Sie sind insbesondere aus der Heimskringla, der Heldensaga der frühen Könige Norwegens, und der Beowulf-Saga bekannt, in der sie als Scylfings vorkommen. Die Könige der Ynglinger tauchen ebenfalls in den Gesta Danorum und der Ynglingatal auf.

Stammtafel[Bearbeiten]

Diese Stammtafel zeigt das Geschlecht der Ynglinge und Stenskilds Geschlecht. Bei einigen Personen ist deren Existenz nicht erwiesen. Die Stammtafel gibt die wahrscheinlichsten Verwandtschaftsbeziehungen an.[1] (Fettschrift: Könige!)

 
 
 
 
Erik Segersäll
 
 
 
 
 
 
 
Olof Skötkonung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anund Jakob Emund d. Alte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anund Tochter
 
Stenkil Ragnvaldsson
Übergang zum Stenkil-Geschlecht
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Halsten Inge d. Ältere
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Filipp Ulvhild Håkonsdatter
 
Inge d. Jüngere
zum Geschlecht der Sverker
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ragnvald Margarethe Fredkulla
 
Niels von Dänemark Kristina Katarina
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Henrik Skadelår
 
Ingrid Magnus Nielsson
 
Rikissa v. Polen Kristina
 
Erik d. Heilige
 
 
 
 
 
 
Magnus Henriksson

Siehe auch[Bearbeiten]

Schwedische Sagenkönige
Liste der Könige von Schweden

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Nach Lars O. Lagerqvist: Sverige och dess regenter under 1000 år, Norrtälje 1076, S. 375. Baum eingebunden in Ynglinger, Stenkil Ragnvaldsson

Literatur[Bearbeiten]