Yomou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yomou
Yomou (Guinea)
Red pog.svg
Koordinaten 7° 34′ N, 9° 15′ W7.5658333333333-9.2533333333333Koordinaten: 7° 34′ N, 9° 15′ W
Basisdaten
Staat Guinea
Einwohner 30.000

Yomou ist eine Stadt im Südosten Guineas, nahe der Grenze zu Liberia (15 km) und stellt zugleich einen Zollposten dar. Yomou ist Hauptort einer Präfektur in der Region Nzérékoré mit 30.000 Einwohnern (2010) und Standort eines bekannten Spezialkräftebatallions der guineischen Armee.

Die Einwohner der Stadt gehören zur Gruppe der Kpelle und Mano. Yomou ist zugleich Hauptumschlagspunkt für Rohstoffe wie Reis, Palmöl, Kaffee oder Maniok.

Literatur[Bearbeiten]

Ministère de l'Education Pré-Universitaire et de l'Education Civique: Atlas Scolaire de la Guinée, MEPU-EC und GTZ, Conakry 2002.