Youssouf Ouédraogo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Youssouf Ouédraogo (* 25. Dezember 1952) ist ein Politiker aus Burkina Faso.

Ouédraogo ist Mitglied der regierenden Kongresspartei (CDP). 1992 wurde er zum ersten Premierminister Burkina Fasos seit 1983 gewählt. Ouédraogo amtierte vom 16. Juni 1992 bis zum 22. März 1994. 1999 wurde er zum Außenminister des Landes ernannt, bis er im Juni 2007 von Djibril Bassolé in diesem Amt abgelöst wurde. Im selben Jahr wurde er als Abgeordneter in die Nationalversammlung gewählt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Liste der gewählten Abgeordneten