Ypsilon Andromedae c

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Exoplanet
Ypsilon Andromedae c
Sternbild Andromeda
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 1h 36m 47,8s [1]
Deklination +41° 24′ 19,6″ [1]
Orbitdaten
Zentralstern υ And
Große Halbachse (0,832 ± 0,048) AE [2]
Exzentrizität 0.224 ± 0.021 [2]
Umlaufdauer (241,3 ± 0,2) Tage [2]
Weitere Daten
Mindestmasse (1,92 ± 0,16) [2]
Entfernung (13,5 ± 0,13) pc
Geschichte
Datum der Entdeckung 1999
Katalogbezeichnungen
ups And c
Weitere Angaben
Wahrscheinlich ein Gasplanet

υ Andromedae c (Ypsilon Andromedae c), kurz υ And c, ist ein Exoplanet, der den gelben Zwerg Ypsilon Andromedae begleitet. Auf Grund seiner hohen Masse wird angenommen, dass es sich um einen Gasplaneten handelt.

Entdeckung[Bearbeiten]

Wie die Mehrzahl aller Exoplaneten wurde auch dieser mit Hilfe der Radialgeschwindigkeitsmethode entdeckt. Der Planet wurde von Geoffrey Marcy et al. im Jahr 1999 entdeckt.

Umlauf und Masse[Bearbeiten]

Der Planet umkreist den Zentralstern mit einer Periode von 241 Tagen in einer Entfernung von ca. 0,8 Astronomischen Einheiten bei einer Exzentrizität von 0,26 und hat eine Masse von ca. 2,0 Jupitermassen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. berechnet aus der Parallaxe gem. Hipparchos-Katalog
  2. a b c d Der Exoplanet in der „Enzyklopädie der extrasolaren Planeten“ (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]