Yrjö Nikkanen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jouko Yrjö Nikkanen (* 31. Dezember 1914 in Kanneljärvi, Südkarelien, heute Pobeda; † 18. November 1985 in Suoniemi bei Nokia) war ein finnischer Leichtathlet, der in den 30er und 40er Jahren des 20. Jahrhunderts zur Weltspitze im Speerwerfen zählte. Er warf zwei Weltrekorde und gewann bei Olympischen Spielen und Europameisterschaften insgesamt drei Silbermedaillen.

Erfolge[Bearbeiten]

Leistungsentwicklung

Jahr 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1946
Weite (m) 57,78 66,44 66,44 72,15 74,78 78,70 72,59

Weblinks[Bearbeiten]