Yrkesorganisasjonenes Sentralforbund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yrkesorganisasjonenes Sentralforbund (YS) ist eine norwegische, parteipolitisch unabhängige Gewerkschaft. Die YS wurde am 18. Januar 1977 gegründet und besteht aus 23 verschiedenen Verbänden mit etwa 200.000 Mitgliedern. Die Mitglieder stammen aus allen Berufssparten.

Am 14. Oktober 2006 übernahm Tore Eugen Kvalheim die Leitung von Randi Bjørgen.

Mitgliedsverbände (November 2006)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]