Yuendumu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yuendumu
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of the Northern Territory.svg Northern Territory
Gegründet: 1946
Koordinaten: 22° 15′ S, 131° 47′ O-22.25131.78333333333667Koordinaten: 22° 15′ S, 131° 47′ O
Höhe: 667 m [1]
Fläche: 10,3 km²
 
Einwohner: 687 (2011) [2]
Bevölkerungsdichte: 67 Einwohner je km²
 
Zeitzone: ACST (UTC+9:30)
Postleitzahl: 0872
Yuendumu (Northern Territory)
Yuendumu
Yuendumu

Yuendumu ist eine Stadt im Northern Territory in Australien. Die Stadt liegt etwa 300  km nordwestlich von Alice Springs am Tanami Track. Die Bevölkerung liegt bei rund 700 Einwohnern und besteht überwiegend aus Warlpiri-Aborigines mit einer der bedeutendsten Künstlerorganisationen der Aborigines in Australien.

Es beherbergt eine etwa 600 Personen große Künstlergemeinschaft, die Warlukurlangu. Die Stadt wurde 1946 von der Native Affairs Branch gegründet. 1947 wurde eine Baptistenmission eingerichtet. 1955 wurden viele lokale Warlpiri-Gruppen in der Stadt angesiedelt.

Im Ort und in der Umgebung dieses Ortes leben zahlreiche Aborigine-Künstler, die sich in der Warlukurlangu organisiert haben. Diese Künstlerorganisation hat ihren Ursprung in einer Bemalung der Türen der Schule von Yuendumu und waren von Paddy Japaljarri Stewart und von Paddy Japaljarri Sims gemalt, welche zu den bekanntesten Künstlern der Gemeinde gehören.

In den frühen 1980ern malten die Yuendumu Warlpiri erstmals zeremonielle Motive auf Leinwand und im Jahre 1985 wurde die Warlukurlangu Artists - Aboriginal Association in Yuendumu gegründet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Meteorology
  2. Australian Bureau of Statistics: Yuendumu (L) (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 4. November 2013.