Yuki Nagato

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Hare Hare Yukai
  JA 5 10.05.2006 (87 Wo.) [1]
Suzumiya Haruhi no Yūutsu Character Song Vol. 2 Yuki Nagato
  JA 13 05.07.2006 (17 Wo.) [2]

Yuki Nagato (jap. 長門 有希, Nagato Yuki) ist eine von Nagaru Tanigawa erdachte und von Noizi Ito gezeichnete Figur. Sie wurde als eine der Hauptfiguren der Light-Novel-Reihe Suzumiya Haruhi no Yūutsu, der gleichnamigen Manga-Reihe, der Anime-Fernsehserie Die Melancholie der Haruhi Suzumiya und durch mehrere Singles international bekannt.

Entstehung und äußeres Erscheinungsbild[Bearbeiten]

Ihren ersten Auftritt hatte Yuki in der Light Novel Suzumiya Haruhi no Yūutsu die am 6. Juni 2003 erschien. Sie ist eine der Hauptfiguren der Buchreihe und wurde von dem Autor Nagaru Tanigawa erdacht. Ihre äußere Erscheinung wurde hingegen vom Illustrator der Light Novel Noizi Ito entworfen. Als die Buchreihe von Kyōto Animation im Jahr 2006 als Anime-Fernsehserie adaptiert wurde, entwickelte sich ihre äußere Erscheinung unter dem Einfluss von Shoko Ikeda weiter. Dabei behielt sie ihre wesentlichen Merkmale und es wurden nur einzelne Details und die Körperproportionen leicht geändert.

Ihre äußere Erscheinung ist die eines schlanken, Brille tragenden Mädchens mit sehr heller Haut und grau bis lilafarbenen kurzem Haar. In fast allen Situationen trägt sie ihre Schuluniform und ist mit dem Lesen eines Buches beschäftigt. Erst mit fortgeschrittener Handlung und nach einem Gespräch und der Feststellung Kyons, dass sie ohne Brille wesentlich süßer aussehen würde, verzichtet sie nachhaltig auf dieses für sie „überflüssige Accessoire“.

Einordnung in die Werke[Bearbeiten]

Von der Integrated Data Entity als „menschliche Schnittstelle“ (eine Außerirdische) erschaffen, soll Yuki die Aktivitäten von Haruhi Suzumiya überwachen und wenn nötig unter Kontrolle halten, ohne großen Einfluss auf die Welt zu nehmen. Aufgrund ihres Ursprungs verfügt sie über zahlreiche abnormale Fähigkeiten, die sie äußerst sparsam einsetzt. Yuki kann so beispielsweise die Eigenschaften aller Dinge in ihrer näheren Umgebung verändern, was von Kyon als „Bogus-Magie“ (Scheinmagie) bezeichnet wird. So manipulierte sie ein Baseballspiel so, dass der Ball sich allein den Schläger suchte oder diesem auswich.

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Vorgestellt als letztes verbleibendes Mitglied des Leseclubs ist sie sehr introvertiert und bibliophil. Ihre Sprecherin Minori Chihara beschrieb Yuki als eine schwierige Rolle, da sie bisher als Seiyū sehr viele weibliche und energetische Charaktere gespielt hatte und sich erst an die wortkarge und introvertierte Art von Yuki gewöhnen musste. Zugleich beschreibt sie Yuki als eine Person, die „cool“ reagiert und eine starke innere Ruhe ausstrahlt. Solch einen Charakter hätte sie in ihrer langen Karriere bisher noch nie gespielt.[3]

Hinsichtlich sozialer gesellschaftlicher Normen und menschlicher Technologien hinterlässt sie einen sehr unerfahrenen Eindruck, lernt diese aber binnen weniger Minuten kennen und nutzen. Es zieht sich eine Parallele zwischen ihrem Versuch nicht mit den Aktionen von Haruhi zu interagieren und ihrer sozialen Isolation.[4]

Synchronsprecher[Bearbeiten]

Im japanischen Original wurde Yuki von der Seiyū Minori Chihara gespielt. In der deutschen Synchronisation übernahm Julia Meynen ihre Rolle.

Parodien und Cameo-Auftritte[Bearbeiten]

→ Siehe auch: Parodien auf Suzumiya Haruhi no Yūutsu

Yuki soll im neuen Manga-Magazin Young Ace eine eigene Serie mit dem Titel Nagato Yuki-chan no Shōshitsu bekommen. Gezeichnet wird sie von Puyo, der ebenfalls die Parodie Suzumiya Haruhi-chan no Yūutsu zeichnet.[5]

Yuki hatte auch in verschiedenen anderen Werken Cameo-Auftritte. In Lucky Star tauchte sie beispielsweise als Bedienung, zusammen mit anderen Charakteren aus Die Melancholie der Haruhi Suzumiya, in der 16. Folge auf.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatハレ晴レユカイ/涼宮ハルヒ(平野綾),長門有希(茅原実里),朝比奈みくる(後藤邑子). In: Oricon Style. Abgerufen am 3. März 2009 (japanisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Format涼宮ハルヒの憂鬱 キャラクターソング Vol.2 長門有希/長門有希(茅原実里). In: Oricon Style. Abgerufen am 3. März 2009 (japanisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatJustin Sevakis: ANNtv. Anime News Network, 19. Januar 2008, abgerufen am 6. Januar 2009 (englisch, Interview mit Aya Hirano, Minori Chihara und Yūko Gotō auf der Anime Expo 2007).
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatChiko Iishi: インタビュー - 谷川流. Yahoo!ブックス, 16. August 2006, archiviert vom Original am 9. März 2007, abgerufen am 25. Dezember 2008 (japanisch, Interview mit dem Autor der Light Novel Nagaru Tanigawa).
  5. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatKadokawa to Launch Young Ace Magazine with Eva in July (Update 2). Anime News Network, 21. März 2009, abgerufen am 22. März 2009 (englisch).