Yun Ling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gipfel des Jade-Drachen-Schneebergs

Yun Ling (chinesisch 雲嶺 / 云岭Pinyin Yún Lǐng; auch Yunling oder Yunling-Gebirge), auch als Xue Shan (雪山Xuěshān) oder Xue Ling (chinesisch 雪嶺 / 雪岭Pinyin Xuělǐng) bezeichnet, ist ein Gebirgszug im Nordwesten der südwestchinesischen Provinz Yunnan. Es ist ein Teil des Hengduan-Gebirgszuges und verläuft von Süd nach Nord. Im Norden grenzt es an das Gebirge Ningjing Shan , im Süden an die Gebirge Wuliang Shan und Ailao Shan. Es bildet die Wasserscheide zwischen den Flüssen Lancang Jiang (Mekong) und Jinsha Jiang (Jangtse). Es liegt häufig 4000 m über dem Meeresspiegel und seine Berge sind im Winter mit Schnee bedeckt. Hauptgipfel ist der Yulong Shan („Jade-Drachen-Schneeberg“; 5596 m) im Nordwesten des Autonomen Kreises Yulong der Naxi. Im Gebirge befindet sich als Teil des Drei-Parallelflüsse-Naturschutzgebietes das Yunlin-Naturschutzgebiet, das auf der UNESCO-Liste steht.[1]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.unep-wcmc.org/sites/wh/pdf/THREE%20RIVERS%20YUNNAN.pdf

27.1100.16666666667Koordinaten: 27° 6′ N, 100° 10′ O